Die mediale Customer-Journey am POS

VonPOS-WATCH

Die mediale Customer-Journey am POS

Immer mehr Menschen kaufen an immer mehr Orten immer mehr Produkte. Während man seit Jahren die spannende Frage diskutiert hat „Wer wird gewinnen, der stationäre oder der Online-Handel?“, ist sich Permaplay Media Solutions Geschäftsführer Werner Vogt sicher: „Beide werden gewinnen. Die neue Handelsstruktur ist ein komplexes System namens New Retail. Dahinter verbirgt sich die vollständige Integration von Online, Offline, Logistik und Technologie zu einer einzigen Wertschöpfungskette.“ New Retail basiert auf der Erkenntnis, dass der stationäre Handel nicht nur wichtig, sondern für den Bestand von Marken, Einzelhändlern, Marktplätzen und Verbrauchern von entscheidender Bedeutung ist. So ist sich beispielsweise auch der chinesische Unternehmer Jack Ma, Gründer und Eigentümer des E-Commerce-Giganten Alibaba, sicher: Der zukünftige Einzelhandel ist keine Frage von on- oder offline, sondern von der idealen Kombination aller seiner Elemente.

Diese makro-ökonomische Sicht, so Werner Vogt, ist auch die Blaupause für erfolgreiches POS-Marketing: Auf einander abgestimmte Medien leiten und führen die Konsumenten vor und im Point of Sale auf einer möglichst optimalen Wertschöpfungs-Tour. Permaplay bietet seinen Kunden unterschiedliche, in der Praxis bewährte Konzepte für eine solche leistungsstarke und umsatzfördernde POS-Kommunikation an: Das sind lineare LCD-Monitore der Professional- und Standardlinie, Interaktive POS-Medien und vernetzte POS-Mediensysteme in den Größen von 7“ bis 55“. Dazu kommen Sondermodelle für Display- und Ladenbauer (Open Frame 10“ und 15“), platzsparende Papp-Displays (7“ und 10“), aufmerksamkeitsstarke Kundenstopper (32“ und 43“), Bar Displays sowie Video Broschüre und Video Box. „Aus diesem leistungsstarken Portfolio stellen wir auf der Basis unserer jahrzehntelangen Erfahrung unseren Kunden ein individuelles POS-Konzept zusammen, um eine optimale Customer-Journey zu gewährleisten“, erklärt Findaria Sunardi, verantwortliche Marketing- und Vertriebsmanagerin bei Permaplay Media Solutions. „Händler müssen heute emotionale Sehnsüchte in einer digitalisierten Welt wecken. Dazu sollte der POS zu einem kreativen Lebensraum werden, der sinnliche und persönliche Erlebnisse bietet.“ Zur Customer Journey gehört bei Permaplay selbstverständlich die Integration des Konzeptes in Internet-Bestellwege.

Die Permaplay POS-Konzepte wecken das große Potenzial bei Kunden für positive Kaufentscheidungen am POS besonders wirkungsvoll, wenn die kommunizierten Inhalte und Produkte den individuellen Bedürfnissen der jeweiligen Kunden entsprechen. Zahlreiche Studien belegen, dass optimierte POS-Mediensysteme die Dauer der Customer Journey im Ladengeschäft signifikant erhöhen und die Wertschöpfung pro Kunde entsprechend gesteigert wird. Permaplay Media Solutions sieht darüber hinaus auch signifikante qualitative Vorteile solcher passgenauen POS-Lösungen wie die Verbesserung der Service-Qualität durch die Kombination von persönlicher und

digitaler Beratung und eine verbesserte Effektivität beispielsweise durch Echtzeitaktualisierungen des Contents je nach Kundengruppen, Jahreszeit, Tageszeit oder sonstiger Faktoren.

„Jetzt ist die richtige Zeit,“ so Werner Vogt, „um mit uns über passende Strategien für das Herbst- und Weihnachtsgeschäft zu sprechen. Auch besondere Einkaufs-Höhepunkte wie der Black Friday im November sollten heute schon konzipiert werden, um eine optimale Abverkaufsdynamik im Internet und am POS zu erzeugen.“

Gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihre individuelle POS-Medienstrategie. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns: info@permaplay.de

https://permaplay.de/de/home.html

Über den Autor

POS-WATCH administrator